Mini Baccarat von Play’n Go

Das Mini Baccarat von Play’n Go ist für Kartenliebhaber erhältlich. Sie wurde den Nutzern im November 2012 vorgestellt. Diese Baccarat-Variante hat eine hohe Auszahlung, da das RTP-Verhältnis 98,76% erreicht. Das Spiel bietet einfache Wetten auf die Hauptergebnisse mit einer maximalen Auszahlung von 8:1 für ein Unentschieden.

Merkmale des Mini Baccarat-Spiels 

Der Benutzer nimmt nicht aktiv am Spielgeschehen teil, d.h. er verfolgt nicht das Ziel des Spiels Mini Baccarat, eine beliebige Kombination zu sammeln. Er wettet nur auf den Ausgang des Spiels nach eigenem Ermessen. Insgesamt gibt es 3 Möglichkeiten, Chips auf dem Tisch zu platzieren:

  •   Dealer-Gewinne. Wird dieses Ergebnis bestätigt, beträgt die Auszahlung 1:1. Von dem Betrag wird eine Provision von 5 % abgezogen, die den Einnahmen des Veranstaltungsortes zugute kommt. Wetten auf ein solches Ergebnis können zwischen 1 und 100 Credits betragen.
  • Der Sieg des Spielers, für den die Auszahlung 1:1 beträgt. Die Grenzen für ein solches Ergebnis liegen ebenfalls bei 1-100 Credits.
  • Ein Unentschieden mit einer Auszahlung von 8:1. Dies führt dazu, dass alle Einsätze, die auf die Bank und den Spieler gesetzt wurden, auf das Konto des Benutzers zurückfließen. Wenn Sie sich in einem Spiel nur für ein Unentschieden entscheiden, können Sie mindestens 5 und höchstens 10 Guthaben einsetzen. In Kombination mit anderen Ergebnissen, z. B. einem Gewinn, wird der untere Schwellenwert auf 1 gesenkt.

Chips im Mini Baccarat

Vor der Runde platziert der Benutzer die Chips in den Feldern auf dem Tisch. Von da an läuft der Prozess automatisch ab. Der Spieler und der Geber erhalten jeweils 2 offene Karten, woraufhin die Anzahl der Punkte berechnet wird. Das Ergebnis ist wie folgt:

  • Ass – 1 Punkt.
  • Karten und 10 – 0 Punkte.
  • 2 bis 9 – zum Nennwert.

Nach der Wertung gewinnt die Seite, die eine 9 oder eine ähnliche Punktzahl erreicht, sofern die andere Seite weniger Punkte hat. Werden gleiche Kombinationen erzielt, wird ein Unentschieden vergeben. Bei Überschreitung von 9 Punkten werden 10 Punkte von der Gesamtpunktzahl abgezogen.

Bei der hier betrachteten Form des Bakkarats wird die Geschichte beibehalten. Hat ein Nutzer beispielsweise eine Wette platziert und scheidet aus dem Spiel aus, wird der Vorgang nach einer erneuten Eingabe an derselben Stelle fortgesetzt. Die Daten werden 3 Monate lang gespeichert.

Mini Baccarat-Spielschnittstelle

Um einen Einsatz zu platzieren und eine Runde zu beginnen, gibt es eine Schaltflächenleiste am unteren Rand des Bildschirms und eine Galerie für die Auswahl des Wertes der Chips. Vor dem Spiel wählt der Benutzer nach eigenem Ermessen ein Feld für den Einsatz auf dem Tisch aus. Aktivieren Sie dazu zunächst die gewünschten Chips. In der folgenden Galerie finden Sie die Stückelungen 1, 5, 10, 25 und 100 Credits. Um Ihren Einsatz zu platzieren, müssen Sie auf den Kreis gegenüber dem gewünschten Ergebnis klicken.

Die Karten werden ausgeteilt, nachdem Sie auf die Schaltfläche Geben geklickt haben, und sofort umgedreht. Weitere Aktionen finden im Automatikmodus statt. Die Punkte werden berechnet, und gegebenenfalls wird ein zusätzlicher Rückprall durchgeführt. Der Nutzer muss nichts unternehmen. Nach dem Zusammenzählen der Ergebnisse werden die Preise ausgezahlt, im Falle eines Verlustes gehen die Chips in die Flotte. Benutzte Karten werden weggeworfen.

Es gibt noch ein paar weitere Schaltflächen zur Steuerung des Prozesses:

  •   Rebet – ermöglicht es Ihnen, eine Wette auf das gleiche Ergebnis zu wiederholen.
  • Tabelle löschen – löscht alle Felder der Tabelle.
  • X in der Galerie mit Chips – nach einem Klick darauf können Sie einzelne Einsätze entfernen.

Gestaltung und Layout

Der Mini-Baccarat-Tisch ist in traditionellen grünen Farben gehalten. Die Plätze zum Ablegen der Jetons sind rund, und daneben befinden sich Aufschriften, die die Art des Einsatzes angeben.

In der rechten oberen Ecke befindet sich eine Kartenschleuder, aus der die Karten ausgeteilt werden. In der Nähe befindet sich eine Informationstafel mit den festgelegten Grenzwerten. Eine der Hände kann 1-100 Credits bei einem Gewinn und 5-10 Credits bei einem Unentschieden setzen. Ganz oben befindet sich eine Flotte, in die die Chips des Nutzers im Falle eines falschen Ergebnisses wandern. Gewonnene Karten werden in der linken Ecke abgelegt.

Die Tabelle speichert den Verlauf aller während der Sitzung gespielten Spiele. Dies geschieht mit Hilfe von Informationstabellen in der unteren linken und rechten Ecke. Die Ergebnisse werden mit den folgenden Farben dargestellt:

  • Blau – der Spieler gewinnt.
  • Rot – mehr Punkte für den Banker.
  • Grün – Unentschieden.

Mini Baccarat kostenlos online spielen

Jeder Benutzer hat die Möglichkeit, dieses Mini Baccarat kostenlos und ohne Registrierung in der Demoversion zu spielen. Eine solche Variante eignet sich zum Üben, zum Erlernen der Regeln oder in Fällen, in denen das Ziel nicht darin besteht, echtes Geld zu verdienen. In der Demoversion des Gleichgewichts fallen virtuelle Credits in Höhe von 25.000 an. Das reicht für eine lange Spielsitzung aus. Das Gleichgewicht kann jederzeit wiederhergestellt werden, indem die Demo einfach neu gestartet wird.